Wie kann man Sonnenstrom an seine Nachbarn liefern? Und wie kann man nachweisen, aus welcher Quelle man seinen Strom bezieht? Darüber spricht in dieser Folge Dr. Thomas Brenner, Geschäftsführer des Stuttgarter Startups Oli Systems GmbH. Er erläutert, wie die Blockchain-Technologie in einem Pilotprojekt genutzt wird, um stundengenau die Herkunft des Stromes nachzuweisen, und zwar ganz ohne Datenzentrale und manipulationssicher.

Er war auch Referent auf dem Kongress Energieautonome Kommunen vom 7.-8. Februar 2019 in Freiburg und stellte dort die Anwendungsmöglichkeiten von Blockchain-Technologien, die heute schon möglich sind, sowie die Ergebnisse des Pilotprojekts vor. Alle Vorträge vom Kongress finden Sie unter: https://ekademie.com/kongress-energieautonome-kommunen-2019/

Wenn diese Folge Ihnen gefallen hat, hinterlassen Sie bitte eine Bewertung, ein Feedback und abonnieren Sie diesen Podcast. Sie benötigen dafür nur ein paar Minuten und helfen uns dadurch den Podcast immer weiter zu verbessern und Ihnen die Inhalte zu liefern, die Sie sich wünschen. Wir bedanken uns ganz herzlich an der Stelle!