Neuer Podcast für die kommunale Energiewende

Klimagerechte Stadtentwicklung erster Themenschwerpunkt

Um die kommunale Energiewende zu beschleunigen und zukünftige Projekte in diesem Bereich zu fördern, gibt es den neuen Podcast „einfach.clever“. Dieser ermöglicht, dass wertvolles Wissen zu Themen der kommunalen Energiewende einfach und direkt zugänglich ist. Hierzu bietet der Podcast interessante Beiträge und zahlreiche Interviews in einer kompakten Länge von 20-30min. Im Fokus stehen dabei sechs große „Energiewendethemen“: die Energiewende, die Akteurswende, die Effizienzwende, die Mobilitätswende, die Stromwende und die Wärmewende. Mit diesen sechs Schwerpunkten befasst sich auch der 8. Kongress Energieautonome Kommunen vom 07.-08. Februar 2019. In den ersten Podcast Folgen stellen Referenten des anstehenden Kongresses sich und ihre Projekte vor und geben so einen informativen Einblick zu verschiedenen Themen der Energiewende.

Für Kommunen und Stadtwerke besonders interessant sind die sieben Podcast-Folgen zum Thema Klimagerechte Stadtentwicklung. Vier Ingenieurbüros stellen ihre Konzepte vor, wie der geplante Stadtteil Freiburg-Dietenbach mit 13.000 Einwohnern klimaneutral mit Strom, Wärme und Kälte versorgt werden kann. Der Leiter des Umweltamts Freiburg erläutert dazu, wie die Klimaneutralität im Rahmen der städtebaulichen Planung umgesetzt wurde.

Gastgeber und Interviewer ist Dr. Harald Schäffler, Geschäftsführer von schäffler sinnogy und Leiter des Kongresses Energieautonome Kommunen. Die Podcast-Folgen sind jeweils 20 bis 30 min lang und auf den üblichen Podcast-Plattformen wie iTunes und soundcloud sowie hier auf der Internetseite der ekademie abrufbar.